Das Rathaus - hier herunterladen!
Wappen

Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED

Im Zuge der Zuwendung aus dem Energie- und Klimafond hat die Ortsgemeinde Dorsheim einen Förderantrag für die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Leuchten gestellt und mit Bescheid des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit bewilligt bekommen.

Mit Gesamtkosten in Höhe von 67.000 € wurden alle Straßen umgerüstet.

Die CO2-Einsparung pro Jahr liegt bei 21 712 kg.

Die Umrüstung auf LED-Leuchten stellt eine Verbesserung der Straßenbeleuchtung und Reduktion des Ausstoßes von schädlichen Treibhausgasen, insbesondere CO2 dar. Die Maßnahme ist für die betroffenen Anwohner nicht mit zusätzlichen Beiträgen verbunden.

Titel des Vorhabens:
»KSI: Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Ortsgemeinde Dorsheim«

Förderkennzeichen:
03KS4220

Laufzeit des Vorhabens:
Juli 2012 bis Dezember 2013

Ziel und Inhalt des Vorhabens:
Energieeinsparung und Umrüstung der Straßenbeleuchtung der Ortsgemeinde Dorsheim auf LED-Technik.

line

 

Logo_LEDWeitere Informationen:

Die BMU-Klimaschutzinitiative

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

 

line

Gemeindeverwaltung Dorsheim, Weinbergstraße 21, Telefon: 06721 994677, Fax: 06721 994679,
E-Mail: gemeindedorsheim@web.de